Neues aus dem Verein

                           

Hallo Schwimmer, werte Eltern

es gibt einiges Neues aus dem Verein zu berichten.

Das Positive :

Seit dem 10.05.2019 hat sich das Auftreten unserer Webseite verjüngt. Nach 19 Jahren tritt Sie in einem zeitgemäßen Look auf und lässt sich auch problemlos mit dem Smartphone und Tablet genießen. Schaut einfach mal rein.

Unter https://www.ssv-senftenberg.de/konzept/aktuelles

findet ihr einmal im Monat (bei Bedarf auch öfter) die Neuigkeiten aus unserem Verein.

Das Negative:

Wer auf den Terminzettel für die Fahrt der Jugend nach Blossin wartet, wartet vergeblich. Da nur zwei Jugendliche Interesse an einer Fahrt angemeldet haben, wurde unsere Teilnahme abgesagt.

Leider müssen wir auch zum ersten Mal seit 2004, unser Geländespiel absagen. Es haben sich keine Organisatoren aus dem Kreis der Eltern gefunden.

Eine letzte Bitte,

um unseren Kindern das Training und die Wettkämpfe weiter ermöglichen zu können, benötigt der Verein Trainer und Wettkampfrichter aus ihren Reihen!
Um als Trainer oder Wettkampfrichter arbeiten zu können, benötigen sie nur Freude an der Arbeit mit Kindern. Schwimmtechnik, Wettkampfregeln und Trainingsmethodik vermitteln ihnen unsere Trainer, oder falls gewollt Lehrgänge des LSV BB.
Näheres dazu finden sie unter dem Punkt

Trainer / Wettkampfrichter

Wir würden uns freuen, wenn sie das Team der Trainer oder Wettkampfrichter des Vereins verstärken!

Informationen zum Training nach den Ferien bekommt ihr bis zum 17.06.2019 über eure Trainer.

Der Vorstand

Talentewettkampf in Cottbus

Der Talentewettkampf in Cottbus am 25.05.2019, war für viele der 20 Starter des SSV der letzte Wettkampf vor den Ferien. Aber von Ferienstimmung merkte man nichts, alle waren hoch motiviert und super drauf. Selbst Schwimmer, welche im Training Probleme bei der Bewältigung von 25 m haben, schafften die  Strecken mit Bravour.  Am Ende staunten viele von ihnen nicht schlecht, als sie bei der Siegerehrung aufs Podest gerufen wurden.

Neben den tollen Platzierungen und persönlichen Bestleistungen erschwammen unsere Sportler 12 Gold-, 8 Silber- und 11 Bronzemedaillen. Den krönenden Abschluss bildete unsere 4x 25 m Kraulstaffel, welche nach einem tollen Kampf den zweiten Platz erschwamm.

Der dritte Platz in der Mannschaftswertung dokumentiert die guten Leistungen aller 20 Schwimmer.

i.R. Steffen Baumann

 

 

Protokoll als PDF

Eisenhüttenstädter Schwimm – Meeting 2019

Seit 30 Jahren erster Wettkampf

Am Samstag den 18.05.2019 zog es unsere Mannen nach Eisenhüttenstadt. Genau, die Stadt die nach dem III. SED Parteitag und auf dem Reißbrett entworfen, als erste sozialistische Planstadt entstanden ist und mit einer 50m Bahn in ihrer Schwimmhalle gesegnet war. Doch zu Beginn der 90’er wurde die 50m Bahn in ein 25m Becken zurückgebaut, leider nicht wettkampfgerecht. Nach 6 Monaten der Anstrengung und des Fleißes der Mitglieder der SG Aufbau Eisenhüttenstadt e. V., vieler Ehrenamtlicher Helfer und Sponsoren gelang es, das Becken wieder in wettkampftauglichen Zustand zu versetzen. Um diese Anstrengung zu ehren und zu feiern, war die Teilnahme der Schwimmer des SSV Senftenberg eine Selbstverständlichkeit!

Wir traten mit 14 Sportlern an und holten uns ganze 15 Mal die begehrten Podiumsplätze. Trotz der starken Konkurrenz und der Tatsache, dass alle Teilnehmenden Vereine Leistungsstützpunkte des Landes Brandenburg sind, erschwammen wir uns 3 goldene, 3 silberne und 9 bronzene Medaillen! Diese famose Leistung unserer Schwimmer ist auch eine tolle Bestätigung für uns Trainer. Es ist eine Freude, die stetigen Verbesserungen in punkto Technik und Kondition, der uns anvertrauten Kinder im Wasser zu sehen! Weiter so!

Übrigens wer Lust auf Schwimmen hat, oder gar gern selbst einmal Trainer sein will, ist herzlich eingeladen bei uns vorbeizuschauen und Kontakt mit uns aufzunehmen!

i.R. Tobias Hannig

weitere Bilder zu diesem Wettkampf  unter der Vereinsgalerie 2019

Protokoll als  PDF

9. Stadtmeisterschaften “ Kurze Strecke “ im Schwimmen 2019

Stadtmeister gekürt

Nach der Eröffnung der 9. Senftenberger Stadtmeisterschaften im Schwimmen „Kurze Strecke“ durch die 1. Stellvertreterin des Bürgermeisters Frau Stein,

kämpften 114 Schwimmerinnen und Schwimmer der Stadt Senftenberg bei über 300 Einzelstarts im Erlebnisbad Senftenberg um den Titel „Stadtmeister“. Insgesamt konnte dieser Titel in 29 Wettkämpfen erschwommen werden. Bemerkenswert sind die 3 neu aufgestellten Vereinsrekorde der seit den 1960er Jahren geführten Vereinsstatistik, von Hannes Lehmann und Nino Laurin Steinborn.  Hannes Lehmann (Jg.2002) stellte neue Rekorde über 50 m Freistil in einer Zeit von 0:24,06 Min und über 100 m Freistil in einer Zeit von 0:52,00 Min auf.   Nino Laurin Steinborn (Jg.2002) konnte sich mit einer Zeit von 0:30,67 Min an die Spitze der besten Brustschwimmer setzen.

Bilder zu diesem Wettkampf unter der Vereinsgalerie 2019

Protokoll als  PDF