Seestädter treffen auf internationale Konkurrenz in der Sängerstadt

von Tobias Hannig

Am Samstag, den 29.02.2020 machten sich unsere SchwimmerInnen, Eltern und TrainerInnen auf den Weg in die Sängerstadt zum 10. Sängerpokal beim ausrichtenden Verein Neptun 08 Finsterwalde Abt. Schwimmen. Insgesamt traten 145 SportlerInnen aus 7 Vereinen an, um sich eine der begehrten Trophäen und Medaillen zu erringen. Für internationale Konkurrenz sorgte der Partnerverein SK Nike Jilemnice aus Tschechien, jedoch die weiteste Anreise hatte ein weiterer Partnerverein des Gastgebers, der SV 08 Werdohl mit weit über 400km. In der Mittagspause wurde ein langjähriges Mitglied des Finsterwalder Schwimmvereins geehrt: Christian Homagk. Er organisierte in der Vergangenheit mehrere Sportveranstaltungen in Fiwa von der Großveranstaltung „Das Finsterwalder Dutzend“ bis hin zum „Nikolauslauf“ in seiner Heimatstadt war er auch als Sportler und Übungsleiter aktiv. Ihm zu Ehren gaben die Finsterwalder Sänger in der Schwimmhalle ein Stelldichein und besangen seine Verdienste. Sportlich konnten sich unsere SchwimmerInnen in einer guten bis sehr guten Form präsentieren. Dies stellten sie mit 18 Bronze-, 18 Silber- und ganzen 20 Goldmedaillen unter Beweis. Als Sahnehäubchen holten sich die Geschwister Anne und Hannes Lehmann, sowie Nele Schadock eine der begehrten Pokaltrophäen. Herzlichen Glückwunsch! Ebenso seien auch Anna-Sophie Irrgang und Carlotta Just aus unserer Jugend erwähnt, welche die beiden, von uns zu stellenden Wettkampfrichterposten hier übernahmen. Danke! Ebenso bedanken wir uns für die Bereitschaft unserer Eltern, uns in solchen Verpflichtungen, wie der Stellung von Wettkampfrichtern, helfend zu unterstützen, oder als Hilfe am Beckenrand und nicht zu vergessen Ihre motivierende Wirkung einfach als Fans Ihrer Kinder und des Schwimmsports. Danke! Wir freuen uns bereits auf die 11. Auflage des Sängerpokals im nächsten Jahr!